Page 13

Paperworld Trendguide 2013

COLOUR Dieser zeitgenössische Stil verbindet femininen Touch mit einer klaren Formensprache zu einem unverwechselbaren Charme. Er kommt leicht und frisch daher, zugleich zart und mit viel Raffinesse. Die Materialien reichen von ausgesucht natürlichen bis hin zu künstlichen, vermitteln aber immer Sinnlichkeit. Farbliche Akzente dienen der emotionalen Aufwertung, vor allem moderne Pastellnuancen. Sie werden sensibel oder dekorativ eingesetzt und tauchen als deckende Vollfarben auf, in Verläufen oder betonen nur die Kanten der Produkte. INSPIRATION Hier gelingt die Vereinigung von modernem Design, neuester Technologie und romantischen Anklängen. Die Formen der aktuellen Entwürfe sind klar, bekommen aber eine sanfte Anmutung. So erschaffen neueste Tintenstrahldrucker dreidimensional wirkende Origami-Werke, deren zarte Töne poetisch wirken. Historische Vorlagen wie Kupferstiche oder Typographien werden mit modernen Methoden hergestellt. Farbverläufe erhöhen die Wirkung transparenter Untergründe und feiner Materialien. MATERIALDie Materialien sind vielfältig und zugleich ungewöhnlich. Kraft und Lebensfreude zeigen sich etwa in der Verbindung von scheinbaren Gegensätzen wie künstlichem Zellophan mit hauchzarter Spitze oder Seidenpapieren mit Pergament. Ähnlich wirkt der „Gegensatz“ von klassischen Kupferstichmotiven oder Federzeichnungen mit Aluminium, metallischen Oberflächen oder Finishes. Frische Pastelltöne betonen aquarellierte Motive, Farbverläufe, zarte Blütenmotive oder Schattenkaros. Dieser Trend zeigt viel Liebe zum Detail: in feinen Strukturen, zarten Gravuren und Reliefmustern. Abb.: 1. Grafiche Tassotti, 2 Ecobra, 3 Hay, 4 - 6 Paperworld Trends PANTONE 1625 C PANTONE 331 C PANTONE 299 C PANTONE 2905 C PANTONE 5483 C PANTONE 8001 C INSPIRATION 1 2 3 MATERIAL 4 5 6 PANTONE 256 C


Paperworld Trendguide 2013
To see the actual publication please follow the link above